Gastgewerbe: Schnellsuche

Animationsjobs - Jobs für Animateuere

Bitte recht freundlich: Dieser Job ist nichts für Morgenmuffel und Menschen mit schlechter Laune. Denn in der Animation stehen Spaß und Unterhaltung der Gäste im Vordergrund - auch, wenn die eigene Stimmung einmal im Keller ist. Aus diesem Grunde wird der Arbeitsaufwand im Animationsjob gern einmal unterschätzt: Gute Laune und Motivation verbreiten kann anstrengender sein, als es auf den ersten Blick scheint. Dafür belohnt dieser Job jedoch im Idealfall mit zufriedenen Gästen, die ihre gute Stimmung gern an Animateur oder Animateurin zurück geben. Die Aufgabenfelder können dabei ganz unterschiedlich sein. Zu den typischen Tätigkeiten zählen beispielsweise Showeinlagen, Tanz und Comedy am Abend, Sport - und Fitnessprogramme am Morgen und tagsüber, aber auch spezielle Kinderbetreuung, Kurse oder Ausflüge.

WER UND WAS? VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN ANIMATIONSJOB

Keine Frage: Für einen Animationsjob muss man einfach gemacht sein! Denn während sich notwendige Eigenschaften wie Disziplin (frühes Aufstehen, oftmals spätes Zubettgehen) und Teamgeist noch teilweise schulen lassen, sind eine positive Ausstrahlung und ein sonniges Gemüt eine individuelle Typfrage. Im Berufsalltag werden diese Eigenschaften auf eine harte Probe gestellt - denn nicht jede Animation bringt den gewünschten Effekt, und so müssen Animateure auch mit schlecht gelaunten Gästen und Kritik umgehen können. Erfindungsgeist, Flexibilität und Spontaneität sind daher weitere wichtige Voraussetzungen für den Animationsjob: Wer sich schnell auf wechselnde Menschen und Situationen einstellen kann, der ist hier genau richtig. Starre Programme abspulen ist heute längst nicht mehr gefragt - gute Animation bezieht das Publikum, den Gast immer mit ein. Eine einschlägige Ausbildung hingegen wird in den wenigsten Fällen verlangt: Entscheidend sind neben obigen Eigenschaften ein offenes und freundliches Wesen sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild. Je nach Einsatzgebiet werden außerdem Sportlichkeit und eine gewisse Ausdauer erwartet. Und auch Fremdsprachenkenntnisse mindestens in Englisch, idealer Weise in einer weiteren Sprache bzw. in der Landessprache vor Ort können vorausgesetzt werden.

VERDIENST - UND ANSTELLUNGSMÖGLICHKEITEN

Viele Animationsjobs werden zeitlich befristet vergeben - entsprechend der Saison in den Hotelbetrieben. Insbesondere Schulabsolventen und StudentInnen schätzen die Möglichkeit, beispielsweise in den Semesterferien für einen bestimmten Zeitraum fest angestellt zu sein. In vielen Betrieben sind zudem Kost und Logis frei - eventuelle Trinkgelder bilden einen attraktiven Zusatzverdienst. Neben saisonalen Kräften suchen einige Hotels jedoch auch feste Animateure, welche entweder in Voll - oder Teilzeit, auf Rechnung oder auf Aushilfsbasis für Spaß und Unterhaltung sorgen.